stadt landschaft plus - pluspunktdetails
Barrierefreiheit

Barrierefreiheit ist ein grundlegendes gesellschaftliches Anliegen. Im öffentlichen und privaten Umfeld, für Mütter mit Kinderwagen ebenso wie für Rollstuhlfahrer oder Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Wir verstehen Barrierefreiheit als selbstverständliche Qualität, die bereits bei den ersten Überlegungen in die Planung eines Projekts einfließen muss. Schulen, Hochschulen, Kindertagesstätten, Büro- und Verwaltungsgebäuden oder Freizeiteinrichtungen sollten für alle zugänglich sein. Wir zeigen Ihnen, wie dieser Anspruch realisiert werden kann, egal ob Sie neu bauen oder Bestehendes umbauen.


Campus Landau der Universität Koblenz-Landau.

Die Aufgabe bestand darin, mit Naturstein gepflasterte Flächen barrierefrei umzugestalten und dabei neueste Standards zu berücksichtigen. Unsere Lösung: In Abstimmung mit einem beratenden Sachverständigen haben wir die genauen Anforderungen, auch für ein barrierefreies visuelles Leitsystem, definiert. Wir haben im Natursteinpflaster auf dem Campus einen erschütterungsarm befahrbaren Streifen hergestellt, der zugleich die taktile Leitfunktion übernimmt.


Die visuelle Leitfunktion wird durch eingestreute kontrastierende Steine übernommen.



.