stadt landschaft plus - projektdetails
Erweiterungsbau Generallandesarchiv, Karlsruhe

Der Neubau des Generallandesarchivs öffnet sich über seinen schlichten Vorplatz zur Nördlichen Hildapromenade. Das höher gelegene Gebäude erreicht man über eine Treppenanlage sowie barrierefrei über eine Rampe aus rotem Sandstein. In die Treppenanlage sind Sandsteinsitzblöcke mit Beleuchtung integriert. Der Garten ist teilweise mit Archivräumen unterbaut. Zur Grundstücksgrenze sind Hecken kulissenartig in verschiedenen Höhen und Arten angeordnet.



Der Eingangsbereich, seitlich gefasst von einer Stahlplatte mit ausgelasertem Schriftzug



Die Entwurfsplanung für den Eingangsbereich wurde am Modell erarbeitet und abgestimmt.



Mauerabdeckplatten der ehemaligen Grenzmauer wurden auf einem Stahlregal im Garten archiviert.



BAUHERR
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe
BEARBEITUNGSZEIT
2008 – 2011
ERBRACHTE LEISTUNG
Leistungsphase 2 – 8
LEISTUNGSUMFANG
Freiflächen unterbaut, barrierefreie Erschließung, Dachbegrünung