stadt landschaft plus - projektdetails
Friedensheim Karlsruhe

Die Gartenanlage am Friedensheim wurde im Zuge von dessen Sanierung und Erweiterung umfassend neu gestaltet. Der Garten ist über das Einfangsfoyer sowie das niveaugleich in die Terrasse übergehende „Grüne Zimmer“ barrierefrei erreichbar. Ein alter Baumbestand und farbenfrohe Staudenbeete machen den Wechsel der Jahreszeiten in diesem geschützten Raum spürbar. Eine skulpturale Wasserwand aus Sandstein verleiht dem Garten seine anregende Geräuschkulisse, die klare Wegeführung und ruhige Rasenflächen vermitteln Großzügigkeit. Ein vielfältiges Angebot sonniger und schattiger Sitzplätze lädt zum Verweilen ein. Für Feste können Terrasse und Rasenfläche zusammenhängend bespielt werden.



Gartenanlage und Terrasse sind vom "Grünen Zimmer" barrierefrei zugänglich.



Entwurf für die Gartenanlage am Friedensheim



Die Gartenanlage am Friedensheim kurz nach ihrer Fertigstellung



Eine skulpturale Wasserwand aus Sandstein schafft eine anregende Geräuschkulisse.



Tulpenblüte im Frühjahr 2012



Frühsommer in der Gartenanlage am Friedensheim



Die Staudenrabatten überraschen im Jahreslauf durch immer neue Blühaspekte.



Im Sommer bestimmen Kokardenblumen und Salbei die sonnige Staudenrabatte.



Im Herbst bilden vor allem Grasarten einen Blickfang im Garten.


BAUHERR
Badischer Landesverein für Innere Mission
BEARBEITUNGSGEBIET
ca. 800 m²
BEARBEITUNGSZEIT
2011 – 2012
ERBRACHTE LEISTUNG
Leistungsphase 1 – 8
LEISTUNGSUMFANG
Freianlagen, skulpturale Wasserwand
MITARBEITER
Clemens Appel, Jeanette Schmalbach
Vegetationsplanung: Bettina Jaugstetter