stadt landschaft plus - projektdetails
Centro Verde, Mannheim

Im Auftrag der Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft GBG wurden die Freianlagen des "Centro Verde" von unserem Büro gestaltet und dabei zugleich das Regenwassermanagement vorgenommen. Das in mehreren Bauabschnitten realisierte neue Wohngebiet umfasst Mehrfamilien-, Reihen-, Doppel- und Einzelhäuser. Die Freiflächen stellen einen verbindenden, großzügigen Rahmen dar.
Sowohl im Vorgartenbereich wie auch in den rückwärtigen Gärten erfolgt die Versickerung jeweils in einer Mulde. Sofern diese nicht auf ein hundertjähriges Niederschlagsereignis ausgelegt werden kann, wie beispielsweise aufgrund eines zweiten Stellplatzes im in der Vorgartenzone, ist ein Notüberlauf mit Kanalanschluss vorgesehen.

Die Mehrfamilienhäuser erhalten mit Gärten und Dachterrassen einen qualitätvollen Freiraumbezug.

Die einheitliche Bepflanzung schafft einen ansprechenden Rahmen.

Auch bei intensiver Erschließung sind große Bäume für die Gärten und Wohnwege prägend.


BAUHERR
GBG - Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH
ARCHITEKT
Architekturbüro Östringer
BEARBEITUNGSGEBIET
ca. 6.000 m ² (1. – 3. BA)
BEARBEITUNGSZEIT
2012 – 2013
ERBRACHTE LEISTUNG
Leistungsphase 3 – 5 (1. BA)
Leistungsphase 1 – 4 (2. BA)
Leistungsphase 2 – 4 (3. BA)
LEISTUNGSUMFANG
Freianlagen, Regenwassermanagement, Straßenplanung einschließlich Kanalisation